Liana Aleksanyan

Vita

Liana Aleksanyan wurde in Jerewan, Armenien, geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie bei Sergey Danielyan am Komitas Konservatorium in Jerewan und schloss diese im Jahr 2005 mit Auszeichnung ab. 2004 gewann sie den dritten Preis beim »Concours International de Chant« in Toulouse und war 2007 Finalistin des »Competizione dell’Opera« in Dresden.

Erste Bühnenerfahrungen sammelte die Sopranistin als Fiordiligi (COSÌ FAN TUTTE) beim »Opera de Bauge Festival« in Frankreich, in der Titelrolle von MANON LESCAUT an der Norwegischen Nationaloper in Oslo und am Landestheater Linz sowie als Contessa (LE NOZZE DI FIGARO) an der Wiener Volksoper.

2008–2010 war sie Ensemblemitglied des Staatstheaters Braunschweig, wo sie Partien wie Amelia (SIMONE BOCCANEGRA), Desdemona (OTELLO), Tatjana (EUGEN ONEGIN) und Lucia (LUCIA DI LAMMERMOOR) interpretierte. 2010–2013 war sie am Aalto-Theater Essen unter Vertrag, wo sie u. a. als Pamina (DIE ZAUBERFLÖTE), Fiordiligi und Donna Anna , Adina (L´ELISIR D´AMORE), Antonia (LES CONTES D´HOFFMANN), Violetta Valéry (LA TRAVIATA) und Amalia (I MASNADIERI) auf der Bühne stand.

Gastengagement führten Liana Aleksanyan an die Deutsche Oper Berlin (Mimì/LA BOHÈME), an die Oper Stuttgart (Luisa Miller/LUISA MILLER), zum Macerata Opera Festival (Aida/AIDA), an das Teatro Colón, zum Palau de les Arts Reina Sofia Valencia, zur Sugi Opera Company Seoul, zum Nationaltheater Mannheim sowie zum Stadttheater Klagenfurt (Cio-Cio-San/MADAMA BUTTERFLY), zum Staatstheater am Gärtnerplatz (Iolanta/IOLANTA), zur Deutschen Oper am Rhein (Micaëla/CARMEN; Donna Anna/DON GIOVANNI; Cio-Cio-San/MADAMA BUTTERFLY), zur Oper Köln (Mimì/LA BOHÈME; Cio-Cio-San/MADAMA BUTTERFLY), zur Komischen Oper Berlin (Violetta Valéry, Antonia und Mimì) sowie zur Hamburgischen Staaatsoper (Lucia, Violetta Valéry, Micaëla und Blanche/DIALOGUES DES CARMELITES).

In der Spielzeit 2016/2017 gab sie als Cio-Cio-San (MADAMA BUTTERFLY) ihr Hausdebüt am Teatro alla Scala.

Liana Aleksanyan war mehrfach Gastsolistin der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern und des Staatsorchesters Braunschweig.

2017-09-01

Repertoire
Bizet CARMEN Micaëla
Donizetti L'ELISIR D'AMORE Adina
LUCIA DI LAMMERMOOR Lucia
Mozart COSÌ FAN TUTTE Fiordiligi
DIE ZAUBERFLÖTE Pamina
DON GIOVANNI Donna Anna
LE NOZZE DI FIGARO Contessa
Offenbach LES CONTES D'HOFFMANN Antonia
Poulenc LES DIALOGUES DES CARMELITES Blanche
Puccini LA BOHÈME Mimi
MADAMA BUTTERFLY Cho-Cho-San
MANON LESCAUT Manon Lescaut
Tschaikowski EUGEN ONEGIN Tatjana
Verdi I MASNADIERI Amelia
LA TRAVIATA Violetta Valéry
LUISA MILLER Luisa Miller
OTELLO Desdemona
RIGOLETTO Gilda
SIMON BOCCANEGRA Amelia
Media